Bei der Materialauswahl sind uns Umweltverträglichkeit und Hautfreundlichkeit besonders wichtig. Damit du lange Freude an deinen Schuhen hast, lies dir dazu unsere Pflegehinweise durch.

Segeltuch

Segeltuch ist extrem strapazierfähig und reißfest.  Damit es geschmeidig bleibt, muss es einfach nur getragen werden, immer und immer wieder. Sollte dein Schuh einmal stark verschmutzt sein, kannst du ihn mit einem handelsüblichen Radierschwamm ohne viel Wasser reinigen. Das Segeltuch verträgt auch eine handelsübliche Eco-Imprägnierung, z.B. von Colonil.

Sohle

Die Sohle kann mit Wasser und Seifenlauge abgewaschen werden. Besteht die Sohle aus Naturkautschuk, einem Naturmaterial, kann sich durch Umwelteinflüsse wie z.B. Salzwasser die Farbe verändern.

Leder

Wir legen großen Wert auf die Materialien, die mit dem Fuß in direkte Berührung kommen. Deshalb verwenden wir besonders hautfreundliches Leder als Innenfutter. Unser OAK Leder stammt aus Portugal ist chromfrei gegerbt. Diese schadstoffarme Herstellung minimiert die Entstehung von Allergenen. Das Leder ist extrem weich, wirkt anti-transpirierend und antifungal. Da bei unserem Eco-Leder auch auf die Imprägnierung mit schädlichem PFC verzichtet wird, solltest du deinen Schuh keinen extremen Feuchtigkeitsbedingungen aussetzen. Zur nachhaltigen Pflege gehört es, den Schuh nur einen Tag zu tragen und dann zu wechseln. So kann der Schuh die durchs Tragen gespeicherte Feuchtigkeit, wieder abgeben. Dadurch wird auch ein Abfärben vermieden.

Kork

Kork ist ein strapazierfähiges Naturprodukt, das wir von portugiesischen Zulieferern beziehen. Sollte deine Sohle extrem nass geworden sein, lass den Schuh eine Weile stehen, damit er die Feuchtigkeit wieder abgeben und richtig trocknen kann.