Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Tara Ocean Foundation x 8beaufort.Hamburg

Sonntag, 06.07.2019, Flensburg. Die Crew der TARA OCEAN FOUNDATION legt im Flensburger Hafen an und bereitet sich auf die wissbegierigen Besucher vor, die sich das Forschungsschiff TARA und dessen Expeditionsergebnisse bei einem Rundgang genauer anschauen wollen. Hierunter ist auch das Team von 8beaufort.Hamburg. Während dem Rundgang auf dem Forschungsschiff, kommt unser Team mit Romain Troublé, dem Geschäftsführer der TARA OCEAN FOUNDATION, ins Gespräch. Wir unterhalten uns über die Route der TARA und deren maritimen Forschungseinsatz, bis wir auf die imposanten Segel zu sprechen kommen. „Das Segel der Tara ist 400qm groß. Aber leider ist unser Großsegel ist uns bei der letzten Route kaputt gegangen“, sagte er uns. Wir werden neugierig. Nicht nur die Leidenschaft fürs Segeln, sondern auch die Idee des Schutzes der Umwelt und der Ozeane haben wir mit der TARA OCEAN FOUNDATION gemeinsam. Das Upcycling von ausgedienten Segeln und deren Verwendung in unseren Schuhen trägt maßgeblich zum nachhaltigen Umgang mit Ressourcen und der Vermeidung von Müll bei. Kurze Zeit später tauschen wir uns über mögliche Kooperationsmöglichkeiten aus, da wir den gegenseitigen Nutzen voneinander erkennen.

Acht Monate später halten wir einen ganz besonderen Sneaker in den Händen, den wir zusammen mit der der französischen NGO TARA OCEAN FONDATION entwickelt haben und denken an die Reise zurück, die diese Kooperation mit sich brachte. Aber jetzt erst mal von vorne.. was macht die TARA OCEAN FOUNDATION?

Die Tara Ocean Foundation

Die TARA ist ein ist ein anerkanntes französisches Forschungsschiff, welches sich zum Ziel gesetzt, die Klima-Risiken von morgen frühzeitig zu erkennen und durch Aufklärung entgegenzusteuern. Der 35m lange Zweimast-Schoner besitzt 400qm Segelfläche und hat seinen Heimathafen in Lorient, wovon er weltweite Expeditionen unternimmt. Die Crew besteht aus Wissenschaftlern, die sich dank modernster Technik für verschiedene Forschungsgebiete einsetzen können. Im Jahr 2019 wurde unter anderem die Bewegung von Mikroplastik in den Ozeanen erforscht und die die Auswirkungen des Klimawandels. Durch die Veröffentlichung der Forschungsergebnisse, können politische Entscheidungsträger auf höchsten Ebenen mobilisiert werden und fundierte Aufklärung kann stattfinden. Die TARA hat bereits mehr als 375.000 Kilometer zurückgelegt und in 4 großen Expeditionen in mehr als 60 Ländern Zwischenstopps eingelegt. Die TARA OCEAN FOUNDATION ist „Special Observer“ der UN und unterstützt aktiv die Nachhaltigkeitsziele der „Sustainable Development Goals of the UN 2030 Agenda“.

TARA

TARA

“Wir wollen, dass wir alle gemeinsam Verantwortung für die Weltmeere übernehmen”
– TARA OCEAN FONDATION

 

Die Kooperation

Nach dem alles besprochen war, rollte die Crew der TARA ihr kaputtes 400qm großes Segel zusammen und ließ es uns zukommen. Im Office von 8beaufort.Hamburg wurde das Segel auf dessen weitere Verarbeitung vorbereitet, indem Schekel, Metallösen und unbrauchbare Stellen sorgfältig entfernt wurden. Anschließend ging die Reise nach Portugal, wo das Segel gewaschen, zerteilt und anschließend in den ANUTA ISLAND Sneaker eingearbeitet wurde. Bei der Auswahl der Materialien sind uns Umweltverträglichkeit und Hautfreundlichkeit besonders wichtig. Der ANUTA ISLAND Sneaker wurde daher mit einer Latex-Einlegesohle aus chromfrei und pflanzlich gegerbtem Leder ausgestattet, damit der Sneaker auch barfuß von der TARA Crew auf dem Wasser und bei Landgang getragen werden kann. Natürlich verfügt das Modell eine rutschfeste, nicht abfärbende Sohle (non-marking), die auf dem Einsatz auf dem Boot unerlässlich ist. Nach dessen Fertigstellung gingen 300 Sneaker direkt an die TARA OCEAN FUNDATION Crew, die sich schon über dessen Ankunft freute.

TARA

Das Ergebnis

Und hier ist der Sneaker aus den original Segeln von dem Forschungsschiff der TARA OCEAN FOUNDATION. Was diese Segel auf den Expeditionsreisen der TARA alles erlebt haben, ist atemberaubend. Und was sie in Zukunft an euren Füßen erleben werden, wisst nur ihr. Also los geht’s – Reinschlüpfen und rein ins nächste Abenteuer!

 

Wenn ihr auch einen von den Limited TARA Edition Sneakern haben wollt, schreibt uns. Aber da es nur eine begrenzte Anzahl der Sneaker gibt, solltet ihr schnell sein!

Unterstützer aufgepasst!

Da unser wichtigster Rohstoff aus ausgedientem Segeltuch besteht, sind wir immer auf der Suche danach. Das erfordert einige Recherche, weshalb wir uns immer wieder freuen, wenn Kooperationen wie diese zu Stande kommen. Gerne könnt ihr euch auch bei uns per E-Mail an kontakt@8bft.hamburg melden, wenn ihr Segel habt, die ich nicht mehr benötigt oder wenn ihr jemanden kennt, der seinen Segeln gerne ein neues Leben schenken möchte.

Bis bald, euer 8beaufort.Hamburg-Team

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.